Infoschreiben

Hier finden Sie unsere aktuellen Infoschreiben für Unternehmer.

Wichtiges Unternehmerwissen

Geschäftsführer neuen Pflichten + Haftung in der Krise

Der Gesetzgeber hat mit dem StaRUG und dem COVinsAG wichtige Gesetzesänderungen für Geschäftsführer in der Corona-Krise beschlossen. Hier erfahren Sie als Unternehmer und Geschäftsführer worauf Sie unbedingt achten müssen.

Überbrückungshilfe II und außergerichtliches Sanierungsverfahren

Um den Unternehmen bestmöglich durch die Krise zu helfen, hat der Gesetzgeber Änderungen zur Überbrückungshilfe beschlossen. Außerdem wurden zahlreiche Änderungen im Insolvenzrecht beschlossen, u.a. die Verkürzung der Wohlverhaltensphase auf 3 Jahre sowie die Einführung eines außergerichtlichen Sanierungsverfahrens für Unternehmen nach dem StaRUG.

Gesetzesänderungen 2020

Im Jahr 2020 gab es tatsächlich nicht nur Corona. Es gab zahlreiche andere wichtige Gesetzesänderungen, wie zB im Geldwäsche-Gesetz zum Transparenzregister, Meldepflichten für internationale Steuergestaltungen, Meldungen nach dem Verpackungsgesetz, Wiedereinführung der Meisterpflicht im Handwerk und Erhöhung im Mindestlohn.

Forderungsbeitreibung und Verjährung

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist ein gutes Forderungsmanagement für Unternehmen unverzichtbar. Wir zeigen Ihnen, wann welche Forderungen verjähren und helfen Ihnen, die Forderungen beizutreiben.

Beratung in der Krise - wie rechnet man sicher ab

Gerade in der Krise will der loyale Steuerberater und Rechtsanwalt seine Mandanten bestmöglich unterstützen. Im Falle einer Insolvenz kann es aber zur Anfechtung von Honorarzahlungen durch den Insolvenzverwalter kommen. Wir Zeigen Ihnen, worauf Sie als Berater achten müssen.